1. Erasmus+-Koordinatorentreffen in Santiago de Compostela (23.09. – 27.09.2017)

 

Beim ersten Koordinatorentreffen in Santiago de Compostela wurde das gesamte Erasmus+-Projekt mit allen Verantwortlichen der jeweiligen Partnerschulen durchgesprochen. Es mussten manche Termine noch angeglichen sowie Aufgaben verteilt werden, sodass das zweijährige Projekt auch gelingen wird. Weiterhin wurde der erste Besuch an unserer Schule in Gochsheim geplant und die Vorhaben den Koordinatoren vorgestellt. Unter anderem wird es ein gemeinsames „Weihnachtsmusical“ aufgeführt, bei dem alle Länder beteiligt sind.

Die Gastgeber aus Santiago haben neben den recht anstrengenden Erasmussitzungen ein interessantes Programm geboten, bei dem wir diese wunderschöne Stadt und die Partnerschule kennenlernen durften. Hier sind einige Eindrücke unseres ersten Besuches in Santiago de Compostela.