Musical in der Mittelschule Gochsheim

Der Artikel aus dem Schweinfurter Tagblatt

Leb deine Träume

dann gehört dir die Welt

 

Träume und Traumtänzer werden normalerweise nicht so gerne in Schulen gesehen – sie gelten oft als Außenseiter. Lebensträume gelten aber als Treibstoff für unser Tun und Handeln, erläuterte Schulleiter Detlef Haas zu Beginn des Musicalabends zu dem die Mittelschule an zwei Abenden eingeladen hatte.

Das Motto „Leb deine Träume, dann gehört dir die Welt“ ließ erahnen, in welche Welt die Zuschauer entführt werden sollten. Schulchor und Musikgruppe eröffneten den Abend mit der Einladung: Kommt in unser Traumland heut, denn es ist Weihnachtszeit und der Feststellung ein schöner Traum ist wie Musik. Die Geschichte führte dann zu den Träumen des jungen Christian. Er träumt von einer Reise nach New York, vom Besitz vieler Millionen, vom Herumbasteln an Sportwägen, einem Leben als Profifußballer, beruflichen Erfolgen als Polizist oder Arzt. Er träumt von der großen Liebe und letztlich von der Rettung der Welt.

 

Hits aller Stilrichtungen

Dazwischen heißt es: Träumer wach auf! Vergiss deine Träume! Und er wird von Albträumen geplagt. Ein großartiges Ganzes. Beeindruckend zusammengeführt und in Szene gesetzt mit jugendgerechten, modernen Musiktiteln und Hits aller Musikrichtungen arrangiert von Lehrerin Andrea Orth.

Stark und selbstbewusst präsentieren die 156 beteiligten Schüler, das ist fast jeder zweite Schüler der Schule, zeigt sich Schulleiter Haas stolz, ihre Darbietungen. Gewachsen ist das Projekt in den verschiedensten Arbeitsgemeinschaften und Gruppen der Schule, in denen die Schüler ihre speziellen Talente zeigen können, sei es als Tänzer, Musiker, Sänger, Jongleure, Akrobaten, Choreografen, Techniker, Bühnenbildner, Regisseure, Turnerin der Turngruppe oder Akteur beim Schwarzen Theater.

Etwas Besonderes in der Schullandschaft

„Geflasht“ und beeindruckt von einem Schülermusical, das wohl als etwas Besonderes in der Schullandschaft angesehen werden muss, gab es am Ende stehende Ovationen und tosenden Applaus für alle Akteure und vom Schulleiter den Leitspruch: Jeder kann seinen Traum erreichen, wenn er stark und selbstbewusst durchs Leben geht. Im Anschluss verwöhnte der Elternbeirat alle Gäste mit leckeren Köstlichkeiten auf dem Schulhof.

Am Mittwoch, 21. Dezember, heißt es in der Grundschule „Wenn Engel singen“. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Gochsheim werden die Gäste in einem Kindermusical das Geheimnis der Heiligen Nacht erleben. Hier schwingt Petra Ehlers regieführend das Zepter. Gekonnt studieren sie und ihr Lehrerkollegium mit den Sechs- bis Zehnjährigen verschiedene Lieder und Szenen ein.

 

Ruth Volz