Theater an der Schule

 

Am 31.01.2018 gastierte der Weimarer Kultur-Express mit dem Theaterstück „Alkohol“, einem Stück über Sehnsucht, die Suche und die Sucht an unserer Schule.

Mit viel Witz und Humor wird die Geschichte von Steffi und Stefan erzählt. Das Stück zeigte, welche Gefahren der Alkoholkonsum in sich birgt und in welche Sackgasse die „Flucht in den Rausch“ führen kann. Stefan hat Sehnsucht nach Anerkennung und Freiheit. Er ist auf der Suche nach sich selbst, hat familiäre und schulische Probleme. Steffis Mutter hat für sie keine Zeit. Sie sehnt sich nach Geborgenheit und Liebe. Für beide ist Alkohol ein Synonym für Freiheit und Lebenslust. Was als feuchtfröhlicher Spaß beginnt wird aber bald bitterer Ernst. Sicher ist, dass dieser Weg tragisch endet. Das Stück hält aber das Ende offen.

Die 8. – 10. Klassen wurden durch dieses Theaterstück angeregt, sich mit dem Thema Alkoholkonsum und dessen Folgen intensiv auseinanderzusetzen.