Erstes Bubble-Ball-Schulturnier

 

In der ERASMUS+ Woche gab es am Freitag, den 15.12.2017 im Rahmen des Sporttags eine Premiere: Das erste Bubble-Ball-Turnier an unserer Schule!

 

Alle Klassen machten mit und unsere Gastschüler stellten das ERASMUS+ Team.

 

Schnell waren die Regeln erklärt und es konnte losgehen. Ungewohnt und ungewöhnlich war es allemal in einem großen Luftball steckend dem kleinen Fußball hinterher zu rennen und zu versuchen ihn in der Angriffszone an die Stirnseiten der Halle zu spielen. Und schnell merkten alle, dass es nicht nur großen Spass machte, sondern den Sportlern einiges an Kondition und Koordination abverlangte.